info@elleta.net +49 89 6655 0862 Rupert-Mayer-Straße 44 | Gebäude 6407 | D-81379 München

Veröffentlichungen

 

20. Februar 2017

Neu bei SpringerGabler: Die Digitalisierung der Welt

In dem neuen und längst erwarteten Buch, greift Dr. Peter Samulat vom idt aktuelle Trends und Diskussionen auf, die rund um Industrialisierung 4.0 und digitalen Themen derzeit beherrschend sind. Gleich zu Beginn werden allseits beliebte Buzzwords kritisch beleuchtet und die Frage aufgegriffen, was denn unter Digitalisierung überhaupt zu verstehen sei: Lean Production oder doch nur Illusion 4.0? Während die Digitalisierung nach außen für die Weiterentwicklung von Produkten und für digitale Interaktionen mit Geschäftspartnern steht, richtet sich der Fokus nach innen auf die Automatisierung und Effizienzsteigerung der internen Prozesse. Besprochen werden "Technologie & Ethik" ebenso, wie "Smart City", "Customerization", "Wearables" und "Virtual Reality".  Wer die Zukunft mitgestalten will, sollte darin stöbern.

 

        

Machtlos gegen Google & Co.?

Denken Sie in Produkten – erst danach in Prozessen. Immer wieder wird der Fehler gemacht, sich im Klein-Klein von Prozessdetails zu verlieren.  Die Erfahrungen zeigen, dass so die Herausforderungen vor dem Hintergrund wie „Digitale Transformation“, „Industrie 4.0“ und „Internet of Things“ nicht bewältigt werden können.

Die Empfehlung, insbesondere an den Mittelstand in Deutschland: Wagen Sie den Perspektivwechsel in den Themen der Digitalisierung. Denken Sie in Produkten und Dienstleistungen, und erst danach in (IT-) Prozessen und an Technik!

Ein interessanter Beitrag mit Einschätzungen zum Zustand der Digitalisierung in Deutschland, von Dr. Peter Samulat bei Wirtschafts.Impluse.